Zucht

Hundezucht - eine Leidenschaft

Wir züchten nach den Richtlinien der Federation Cynologique Internationale, der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft und des Retriever Club Schweiz.

Unser Zuchtziel sind gesunde, wesensfeste Hunde, welche sich für den ‚Show-Ring‘ und für die ‚Arbeit‘ gleichermassen eignen.
Kurz; den sportlichen Retriever, der dem Rassenstandard in hohem Masse entspricht.

Unsere Welpen verbringen die ersten 4 Wochen bei uns im Wohnraum. Somit können sie bereits an unserem Tagesablauf teilhaben. So gewöhnen sie sich schon früh an verschiedene Familien- und Haushaltgeräusche.

Ab der 5. Lebenswoche erobern die Welpen langsam den Garten und wir freuen uns sehr über Welpenbesuche. Gerne nach Absprache, da die Welpen Ruhephasen für ihre Entwicklung benötigen.

Entsprechend dem Entwicklungsstadium erweitern und verändern wir den Welpenauslauf fortlaufend. Hierbei steht den Welpen unser grosser Garten zur Verfügung, welchen wir immer neu, vorwiegend mit Naturmaterialien gestalten. Der Mittelpunkt ist unser zum Welpenspielplatz umfunktionierter Unterstand.

Den ersten Spaziergang unternehmen wir in unserem ruhigen Wohnquartier.

Selbstverständlich dürfen die Welpen auch unsere Wohnung inspizieren. 
Den ersten Ausflug unternehmen wir mit jedem Welpen einzeln ausserhalb unseres Gartens auf eine Wiese. (Alter Fussballplatz)

Einige Tage später steht die erste Autofahrt mit Mutterhündin Tinca zu einer Wiese oder einem Waldstück auf dem Programm. Da wir am jungen Rhein wohnen, gehört auch eine Schwimm-Lektion natürlich zur „Ausbildung“.

Und schon heisst es Abschied zu nehmen: Die Welpen sind mit allen möglichen Umwelteinflüssen vertraut. Sie sind bereit für die grosse, schöne, weite Welt und werden von ihren zukünftigen Besitzern abgeholt.

Wir freuen uns sehr über Fotos, Mitteilungen, Berichterstattungen und Besuche unserer Welpenbesitzer.

Gerne stehen wir Ihnen immer mit Rat und Tat zur Verfügung.

Unsere Leistungen

Bildung

Hundetraining mit verschiedenen Gegenständen des alltäglichen Lebens kennen und verstehen lernen.

Aufmerksamkeit

Die Prägung auf den Menschen und deren Umgebung sind ein primäres Ziel.

Impfungen

Die Welpen werden vom Tierarzt kontrolliert, gechipt, geimpft und entwurmt abgegeben.

Stuhlgang

Wir bringen dem Welpen bei, den bevorstehenden Stuhlgang anzuzeigen.

Leinentraining

Die ersten kurzen Lauftrainings machen wir in unserem ruhigen Quartier.

Ausgeglichenheit

Wir vermitteln dem Welpen Geborgenheit und Wärme um sein Wesen mit Liebe zu prägen.